Die Idee,...

Die Idee, eine große Reise zu unternehmen, stand bei uns schon länger im Raum.

Das Reiseziel stand aber lange Zeit nicht fest. Ich wollte nicht nach Südost-Asien, da es mir aus foto­grafischer Sicht dort immer zu diesig ist. Für den Westen der USA konnte ich, trotz grandioser Bilder von meinem letzten Besuch dort, Susi nicht überzeugen. Als ich aber eines Tages über Namibia-Bilder in der fotocommunity gestolpert bin, war mir klar, wohin die Reise geht. Susi zu begeistern war, soweit ich mich heute erinnern kann, keine große Kunst mehr.

...auf und davon !

Unsere Reise nach Namibia war ein tolles Erlebnis!

Und von diesem Erlebnis wollen wir hier auf dieser Website in Wort und Bild berichten. Wir wollen euch neugierig auf das Land und sein Leute machen. Wir wollen erzählen was wir erlebt haben. Kurz: wir wollen euch anstecken - mit dem Namibiavirus!
Wir waren 23 Tage in Namibia auf einer selbst zusammengestellten Route mit einem Mietwagen unterwegs. Dabei haben wir auf Campingplätzen in unsem Dachzelt übernachtet. Wir besuchten den Etosha Nationalpark im Norden, die Dünen des Sossusvlei am Rande der Namib, die Weiten der Triasberge, und den Fishriver Canyon im Süden von Namibia. Überall stießen wir auf grandiose Landschaften und freundliche Menschen.
So nach und nach werden wir in der Rubrik "Reiseberichte" unsere Erlebnisse und Erfahrungen auf den 4600 zurückgelegten Kilometern schildern. Ebenso werden Stück für Stück die Galerien mit den besten der 3000 fotografierten Bildern gefüllt. Um aber den ersten Hunger zu stillen hier schon mal ein paar Bilder vorweg zur Einstimmung.

Online:
Besucher heute:
Besucher gesamt:
Zugriffe heute:
Zugriffe gesamt:
Besucher gestern:
Zugriffe gestern:
Seitenzugriffe: